Montag, 27. Mai 2024

Johnson Controls und RheinEnergie kooperieren

Johnson Controls und der Energieversorger RheinEnergie haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, mit dem gemeinsamen Ziel, ressourcenschonende und intelligente Energielösungen für ihre Kunden bereitzustellen. Mit sektorenübergreifenden Konzepten für den Bedarf an Strom, Wärme, Kälte usw. wollen sie so bisher ungenutzte Effizienzpotentiale erschließen und Energieeinsparungen erreichen. Dabei unterstützt Johnson Controls den Energiedienstleister u.a. bei der Beratung, Planung und dem Bau neuer Energieerzeugungsanlagen.

NEUESTE BEITRÄGE