LBS Bayern bleibt BayernFM treu

LBS Zentrale München

Nach acht Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit setzt die Bayerische Landesbausparkasse (LBS Bayern) auch in Zukunft auf die Dienste der Bayern Facility Management GmbH (BayernFM). Das wurde in einem überarbeiteten Vertrag besiegelt. Die BayernFM übernimmt weiterhin Objektmanagement, Betriebsführung, Störungsmanagement, Wartung, Instandhaltung und die Instandsetzung der Zentrale der Bayerischen Landesbausparkasse mit ihren  neun Stockwerken und drei Untergeschoßen auf einer Nettogrundfläche von ca. 39.000 m². Die Münchner Zentrale der LBS zählt bereits seit 2004 zu den wichtigsten Referenzen der BayernFM.