Luwin spart erhebliche Menge CO2

Westbridge Advisory hat von der Luwin Real Estate Management den Auftrag erhalten, den Energieverbrauch einiger Bestandsimmobilien des Investment- und Asset-Managers an den Standorten Frankfurt und Hamburg zu überprüfen. Dabei prüfte Westbridge gemeinsam mit den Auftraggebern die Energielieferverträge und die Energieeffizienz der Gebäude, um diese zu optimieren. Im Zuge dessen kam es zu einer Neuausschreibung der Energieverträge bzw. der Gebäudewartung.

Durch die Energieeinsparungen in den Gebäuden und die Umstellung auf Öko-Strom mithilfe von Westbridge konnte Luwin rund 1.700 t CO2 im One Goetheplaza und Meandris in Frankfurt am Main sowie dem Kaiserkai 1 in Hamburg einsparen.