NürnbergMesse lässt Lüftungs- und Kälteanlagen durch Caverion inspizieren

Messezentrum, NürnbergConvention Center, NCC Mitte, Eingangsbereich Mitte; Bild: NürnbergMesse / Thomas Geiger
Messezentrum, NürnbergConvention Center, NCC Mitte, Eingangsbereich Mitte

Die Messegesellschaft NürnbergMesse hat dem Facility Services- und Gebäudetechnik-Anbieter Caverion den Auftrag zur energetischen Inspektion von Insgesamt 140 Lüftungs- und 45 Kälteanlagen gemäß DIN SPEC 15240 erteilt. Seit 2007 fordert der Gesetzgeber in §12 der Energieeinsparverordnung (EnEV) die energetische Inspektion für Kälteanlagen mit einer Kälteleistung von mehr als 12 Kilowatt. Ziel ist es, Energieeinsparungs- und Optimierungsmaßnahmen zu identifizieren. Nach Abschluss der Arbeiten erhält die NürnbergMesse eine umfangreiche Dokumentation der Analyse einschließlich aller Optimierungsvorschläge zur energetischen Verbesserung.

Energieeinsparungen von bis zu 30 Prozent

„Unsere Erfahrung mit energetischen Inspektionen zeigt, dass bei älteren Kälteanlagen häufig schon geringinvestive Maßnahmen Energieeinsparungen von bis zu 30 Prozent erzielen“, erklärt Martin Hofmann, Leiter des Central Service Office bei Caverion. Der Return of Invest sei in diesen Fällen schon nach wenigen Jahren erreicht.

Informieren Sie sich direkt über die energetischen Inspektion von Kälteanlagen im Rahmen der Caverion-Roadshow www.caverion.de/roadshow/forum