Montag, 8. August 2022

RAG Aktiengesellschaft gewinnt den FM-Anwenderpreis 2012

Das Foto zeigt (v.l.): Barbara Kuhnen, techn. Leiterin, Frank Rordorf, Bereichsleiter, Anika Große-Ophoff, kaufm. Leiterin, RAG Deutsche Steinkohle mit Consultant Joachim Ohmen.

Im Rahmen der Fachmesse FACILITY MANAGEMENT in Frankfurt am Main hat die Fachzeitschrift „Der Facility Manager“ am 6. März 2012 die RAG Aktiengesellschaft mit dem FM-Anwenderpreis 2012 ausgezeichnet. Deutschlands traditionsreicher Steinkohlekonzern erhielt die Auszeichnung für sein Projekt „Nachhaltigkeitssicherung FM“, das er mit Unterstützung der Dr. Stürzl Unternehmensberatung durchgeführt hat. Der RAG ist es in dem Projekt gelungen, die Grundlagen zu entwickeln, um die Prozesse im Facility Management kontinuierlich an die Veränderungen im Kerngeschäft anzupassen.

Im Vorfeld des Projekts hatte die RAG im Jahr 2005 die dezentral organisierten Leistungen des Facility Managements gebündelt und unter die Leitung der neu gebildeten zentralen Organisationseinheit „DF“ gestellt. Diese fungiert seither als Ansprechpartner für die Nutzer der Liegenschaften, vergibt Leistungen und kontrolliert deren ordnungsgemäße Erbringung. Die Abteilung DF übernimmt dabei die Aufgaben des strategischen FM, während die operativen Leistungen fremd vergeben sind. Das komplette Projekt fand am 30. Juni 2011 seinen erfolgreichen Abschluss. Zu den von den Arbeitsgruppen neu entwickelten Kontrollinstrumenten gehören ein Reklamationsmanagement, ein Qualitätskontrollsystem sowie ein Satz aussagekräftiger Steuerungskennzahlen. Die entwickelten Werkzeuge helfen bei der Know-how-Sicherung und erzeugen Transparenz, was dazu führt, dass die Bewirtschaftungskosten bei gleichzeitigem Erhalt der Leistungsqualität nachhaltig gesenkt werden können. Zudem existiert nun eine rechtssichere, nach DIN ISO 9000 ff zertifizierte Betriebsorganisation, die den Anforderungen der Betreiberverantwortung gerecht wird.

Zweiter Platz für den Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen und Cofely Deutschland


Den Anerkennungspreis für den zweitplatzierten Wettbewerbsbeitrag erhielt der Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) zusammen mit dem Dienstleistungspartner Cofely Deutschland GmbH. Als preiswürdig erachtete die Jury die innovative Vorgehensweise des BLB NRW bei der Vergabe des Neubaus für das Landesamt für Besoldung und Versorgung NRW (LBV) in Düsseldorf. Bei diesem 2009 eröffneten Neubau wurde nicht, wie üblich, ein Architekt für den gestalterischen Entwurf gesucht, sondern ein Bauteam mit einem Gesamtkonzept für Architektur, Energie und Betrieb. Für den Neubau forderte der BLB NRW das Einhalten eines maximalen Primärenergieverbrauchswerts, was im Rahmen eines zweijährigen Energiemonitorings nachzuweisen war. Nach Abschluss dieser Monitoringphase steht heute fest, dass die Ziele nicht nur erfüllt, sondern deutlich übertroffen wurden. Statt der garantierten 110 kW/m² im Jahr braucht das Gebäude nur die Hälfte des geforderten Werts und punktet zusätzlich mit günstigen Wartungskosten.

Dritter Platz für die OMEGA Immobilien GmbH zusammen mit dem Partner BFM


Der Anerkennungspreis für den dritten Platz ging an die OMEGA Immobilien GmbH zusammen mit ihrem Software-Partner BFM Building + Facility Management GmbH. Der Wettbewerbsbeitrag zeigt auf, wie auch im heutigen fortgeschrittenen FM-Markt neue Player erfolgreich Fuß fassen können. So gründete die OMEGA Immobilien GmbH vor gut zwei Jahren die Tochtergesellschaft OMEGA Immobilien Service GmbH (OIS), um weitere Marktsegmente zu erschließen. Ausgehend vom ersten Auftrag im LuisenCenter in Wiesbaden akquirierte das anfangs nur fünfköpfige Team schnell weitere Projekte. Strategien und Werkzeuge für die Expansion waren deshalb gefragt. Nach der Festlegung der personellen Organisationsstruktur führte OMEGA umgehend das CAFM-System KeyLogic von BFM ein und erarbeitete parallel dazu ein Prozess- und Qualitätsmanagement, das nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert wurde. Damit zeigt sich das Dienstleistungsunternehmen bestens für das Servicegeschäft gerüstet.

Den FM-Anwenderpreis 2012 unterstützten:

KeyLogic Piepenbrock Dienstleistungen
Loy & Hutz  Sponsor FM-Anwenderpreis GEFMA: ipv
Sponsor FM-Anwenderpreis Steelcase Sponsor FM-Anwenderpreis Toshiba

Sie haben den FM-Anwenderpreis 2012 verpasst? In einem kleinen Video haben wir Ihnen die Highlights zusammengestellt.

NEUESTE BEITRÄGE

iffm

www.iffm.eu

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Ingo Greve
E-Mail ingo.greve@iffm.eu
Tel +49 30 4434 1188

PlanD

pland.app

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Karl Singer
E-Mail karl.singer@pland.app
Tel +49 40 87407288
Mobil +49 1515 0049011

HSD Händschke

www.haendschke.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Arkadius Bartod
E-Mail arkadius.bartod@haendschke.de
Tel 0173-7547199

Verband für die Digitalisierung
im Immobilienbetrieb, CAFM RING e. V

www.cafm-ring.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Mahmut Tümkaya
1. Vorsitzender
E-Mail vorstand@cafmring.de

Add-Onn

www.add-onn.com

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Marc Wetzelaer
Tel +31 653913748
E-Mail marc@add-onn.com

Disruptive Technologies

www.disruptive-technologies.com

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Thomas Casper Nielsen
Tel +45 5122 0202
E-Mail Thomas.nielsen@disruptive-technologies.com

pit – cup GmbH

www.pit.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Birgit Ostertag
Tel 06221 5393-0
E-Mail birgit.ostertag@pit.de oder info@pit.de

DALUX Germany GmbH

DALUX Germany GmbH

www.dalux.com

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Mareike Hoffmann
FM Customer Success Manager (D-A-CH)
Mobil : +49 160 932 80000
Email : mah@dalux.com

 

Planon

www.planonsoftware.com

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Annegret Anhalt
Tel +49 69 244 50 39 94
E-Mail annegret.anhalt@planonsoftware.com

 

VertiGIS Logo

VertiGIS

www.vertigis.com

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Christoph Kiedl
Head of Sales Austria
Tel +43 5 9908-241
Mobil +43 664 6140140
E-Mail christoph.kiedl@vertigis.com

 

GEFMA

GEFMA

www.gefma.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Prof. Dr. Michael May
AK Digitalisierung
E-Mail m.may@htw-berlin.de

Matthias Mosig
AK Digitalisierung
E-Mail matthias.mosig@tuvsud.com

Rödl & Partner

www.roedl.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Peggy Kretschmer
Tel   +49 911 9193 3502
Mobil  +49 171 112 3502
E-Mail peggy.kretschmer@roedl.com

SPARTACUS Facility Management

www.spartacus-fm.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Charley Möckel
Tel +49 (3764) 4000-120
E-Mail Charley.Moeckel@nupis.de

CREM SOLUTIONS

www.crem-solutions.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Martin Kelm
Leiter Smart Building Solutions
Tel +49 2102 5546 230
Mobil +49 152 5455 0230
E-Mail mkelm@crem-solutions.de

EBCsoft-EWERK GruppeEBCsoft GmbH

www.ebcsoft.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Rainer Splitt
Tel +49 341 2566830
E-Mail info@ebcsoft.de

INCATEC SolutionInCaTec Solution GmbH

www.incatecsolution.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Markus Hilmes
Tel +49 251 981-63691
E-Mail  m.hilmes@incatecsolution.de

Loy & Hutz creating futureLoy & Hutz

www.loyhutz.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Nadine Santa
Tel +49 761 45962-659
E-Mail   nadine.santa@loyhutz.de

affinis AG

www.affinis.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Florian Schalowski
Head of Platform Services
Mobil +49 175 9325655
E-Mail   f.schalowski@affinis.de
www.linkedin.com/in/florianschalowski

FACILITY CONSULTANTS GmbH

www.facility-consultants.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Alexander Gerlach
Telefon +49 (0)7032 95532-22
Mobil    +49 (0) 175 4133200
E-Mail   gerlach@facility-consultants.de

Firmenverzeichnis