Neue Richtlinie für Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen

Am 20. Mai 2020 wird die neue Richtlinie VDI 5800 Blatt 1 „Nachhaltigkeit in Bau und Betrieb von Krankenhäusern – Grundlagen“ erscheinen. Das Dokument befasst sich mit einer nachhaltigen medizinischen Versorgung und wie diese ermöglicht werden kann. Dabei stehen besonders der Gebäudelebenszyklus von der Planung, dem Neu- und Umbau über die Nutzung und Instandhaltung bis zur Entsorgung von Krankenhäusern sowie die möglichen Handlungsfelder für Nachhaltigkeit in Bau und Betrieb im Fokus. Damit werden mehrere Ziele verfolgt. Zum einen sollen unnötige Kosten, z.B. für Räume und Geräte, möglichst vermieden und zum anderen die Qualität in der Medizin gewährleistet werden. Zudem kann nachhaltiges Wirtschaften die Zufriedenheit von Mitarbeitern und Patienten erhöhen.

Die Richtlinie VDI 5800 Blatt 1 richtet sich an Experten für Planung von Neu- und Umbau von Krankenhäusern, an Betreiber, an Spezialisten für Gebäudetechnik, Betrieb, Energie und Abfall, an Medizintechniker sowie an Experten für Information und Kommunikation, Prozesse und Services. Erarbeitet wurde sie von der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences (TLS).

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI e.V.) ist ein wichtiger Herausgeber von Regelwerken, die von Experten verfasst und an Experten gerichtet sind. Das Ziel der Richtlinien ist es ein aktuelles Bild vom Stand der Technik zu vermitteln und als Unterstützung bei den täglichen technischen Herausforderungen zu dienen.

Ausführliche Informationen zur aktuellen Richtline VDI 5800 Blatt1 und die Bestellmöglichkeit finden Sie unter: www.vdi.de/nachhaltigkeit-in-krankenhaeusern