Home » Aktuelles, Recht

Seit 1. Mai 2014: Neue Systematik der Unfallverhütungsvorschriften

13. Juli 2014 – 19:33

Serie Recht im FMMit ihrem Vorschriften- und Regelwerk schafft die gesetzliche Unfallversicherung für Betriebe und Beschäftigte einen Rahmen für die sichere und gesunde Gestaltung der Arbeitsplätze. Zum 1. Mai 2014 hat sich die Systematik dieses Schriftenwerk grundlegend verändert. Dies war notwendig geworden, um Überschneidungen, die sich aus der Fusion der beiden Spitzenverbände von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern ergeben hatten, zu bereinigen und zu vereinheitlichen.

Lesen Sie dazu den vollständigen Beitrag von Gerhard Seckler, Wirtschaftsingenieur bei Rödl & Partner in Nürnberg in unserer PDF-Sonderausgabe Recht im FM. Diese erhalten Sie kostenlos unter:
www.facility-manager.de/downloads

 

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close