2.158 Teilnehmer bei der Servparc

Am 25. und 26. Juni hat in Halle 1.2 des Frankfurter Messegeländes die Servparc stattgefunden. 2.158 FM-Interessierte (diese Zahl beinhaltet Besucher, Studierende und Mitarbeiter der Aussteller) nahmen an der Nachfolgeveranstaltung der ursprünglich im Jahr 2001 als „FACILITY MANAGEMENT“ gestarteten und dann 2015 in „INservFM“ umbenannten Messe teil.

Die offene Hallenaufteilung in Form eines großen Marktplatzes mit diversen Vortrags-Stages und einem zentralen Food Court trug deutlich zur kommunikativen Atmosphäre der Veranstaltung bei. Insbesondere bei der Aftershow-Party am ersten Abend herrschte eine ausgelassene Atmosphäre. Positiv wirkte sich dabei der im Vergleich zur bisherigen INservFM sehr viel höhere Anteil jüngerer Besucher aus. Studierenden und Schülern gewährte der Veranstalter Mesago freien Eintritt, für alle anderen Fachbesucher bewegten sich die Ticketpreise je nach Zeitpunkt des Kaufs zwischen 139 und 599 Euro für das Zweitagesticket.