Freitag, 24. Mai 2024

Spie-Auftrag von Sprinkenhof

Für die Caffamacherreihe 1-3 in Hamburg hat Spie im Zuge einer Ausschreibung erneut den Auftrag für das technische Facility Management gewonnen. Auftraggeber ist der Asset- und Projektmanager für städtische Gewerbeimmobilien der Freien und Hansestadt Hamburg Sprinkenhof. Die Zusammenarbeit für die 90.000 m² Bruttogeschossfläche besteht bereits seit 2019 und wurde nun für weitere drei Jahre mit Verlängerungsoption um ein Jahr geschlossen. Zu den vereinbarten Leistungen zählen die Wartung, Inspektion und Instandsetzung der raumlufttechnischen Anlagen, der Kälte-, Aufzugs-, Tür-, Sprinkler-, Elektro-, Heizungs- und Sanitäranlagen sowie der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Außerdem überwacht Spie rund um die Uhr die Gebäudeleitzentrale sowie die Brandmeldeanlage.

Für dieses Jahr setzt der Multitechnik-Dienstleister zudem die Umstellung auf LED-Beleuchtung im Mietbereich des Bezirksamts Hamburg-Mitte um und wird Mietbereichsumbauten und Sanierungen koordinieren. Sprinkenhof plant die Revitalisierung sowie Umgestaltung der Caffamacherreihe zu einem Bürohaus der öffentlichen Hand.

Weitere Unternehmenskennzahlen und Fakten zu Spie Deutschland & Zentraleuropa erhalten Sie hier.

NEUESTE BEITRÄGE