Home » Aktuelles

Managementsystem von Spie erhält Zertifizierung

7. Dezember 2016 – 13:45

spie_logoMit der Implementierung eines bereichsübergreifenden Managementsystems will die Spie GmbH stabile Prozesse in der gesamten expandierenden Unternehmensgruppe gewährleisten. Im Rahmen einer Matrixzertifizierung durch TÜV Nord Cert wurden nun die bestehenden Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001, 14001 und 50001 sowie BS OHSAS 18001 für die neue Managementsystemstruktur erneuert und vereinheitlicht. Diese Gesamtzertifizierung gilt auch für die in den letzten Monaten akquirierten und erfolgreich integrierten Tochterunternehmen der Spie GmbH.

Die Vereinheitlichung aller existierenden Managementsysteme in den fünf Geschäftsbereichen und damit sämtlicher übergreifender Prozesse und Arbeitsmittel innerhalb der Unternehmensgruppe ist Teil der Umsetzung der One-Spie-Strategie. Ziel ist es, die vorhandenen technischen Kompetenzen auszubauen, das Leistungsspektrum entlang der Wertschöpfungskette zu erweitern und die lokale Präsenz zu erhöhen. Alle Spie-Kunden sollen so von den erweiterten technischen Kompetenzen profitieren können.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close