Sonntag, 14. April 2024

Strabag PFS übernimmt Adomus Facility-Management

Die Frankfurter Strabag Property and Facility Services GmbH (Strabag PFS) hat zum 1.12.2022 die Adomus Facility-Management GmbH übernommen. Das bislang inhabergeführte Unternehmen hat seinen Sitz ebenfalls in Frankfurt am Main. Adomus beschäftig rund rund 60 Mitarbeitende. Der Umsatz 2021 lag nach Strabag-Angaben in „zweistelliger Millionenhöhe“. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Closing wurde bereits vollzogen.

Von den Standorten Hamburg, München, Hannover, Köln, Frankfurt und Düsseldorf erbringt Adomus das gesamte Spektrum an FM-Dienstleistungen. Den Kundenkreis bilden vornehmlich institutionelle Anleger sowie Immobilieneigentümer, die besonderen Wert auf qualitativ hochwertige und serviceorientierte Leistungen legen. Diese können nun in hoher Eigenleistungsquote erbracht werden.

„Mit dem Erwerb von Adomus bauen wir nicht nur unser Kundenportfolio weiter aus und wachsen in einem strategisch wichtigen Marktsegment. Gemeinsam mit dem Adomus-Management und den hoch qualifizierten Mitarbeitenden wächst auch unsere Expertise, nachhaltige, innovative und hochwertige Immobilienservices für anspruchsvolle Kunden zu erbringen“, begründet Dr. Marion Henschel, Vorsitzende der Strabag PFS-Geschäftsführung, die Akquistion.

Ausführliche Informationen zur Strabag PFS finden Sie in unserer Marktübersicht der Facility Services Anbieter.

NEUESTE BEITRÄGE