Uniklinik RWTH Aachen beauftragt Caverion

Die Uniklinik RWTH Aachen hat die Arge OIP mit dem Neubau des Erweiterungsgebäudes für Operative Intensivpflege/Perinatalzentrum (OIP-PNZ) betraut. Caverion Deutschland ist als Partner beteiligt. Im Rahmen des Projekts ist das Unternehmen für die Gebäudetechnik des Objektes verantwortlich. Die Leistungen umfassen die Gewerke Gebäudeautomation, Sanitär, Heizung, Kälte, Lüftung, Sprinkler sowie die Medienversorgung. Der Auftragsanteil der Caverion liegt bei mehr als 20 Mio. Euro.

Das Erweiterungsgebäude ist Teil der Neustrukturierung des Intensiv-Pflegebereichs am Universitätsklinikum Aachen verfügt über sieben Stockwerke und 8.600 qm Bruttogeschossfläche.