Sonntag, 14. Juli 2024

VDI 2305 E: Brandverhalten von Bauteilen, -stoffen und Batterien

Im Oktober 2023 ist die Richtlinie VDI 2305 E „Emissionsminderung – Brandtechnologische Prüfstellen und Batterieprüfstellen – Einrichtungen zur Prüfung des Brandverhaltens und andere Abgas emittierende Prüflaboratorien“ als Entwurf erschienen. Der Grund: In den über 100 Prüflaboratorien in Deutschland werden Brandversuche zum Brandverhalten und dem Feuerwiderstand von Bauteilen und -stoffen sowie sicherheitstechnische Versuche an elektrischen Energiespeichern, Solarmodulen, Brennstoffzellen und anderen Materialien durchgeführt, die Abgasvolumenströme bis zu 50.000 m³/h emittieren können. Dabei werden teilweise gefährliche Schadstoffe ausgestoßen für die es derzeit noch keine einheitliche Überwachung gibt. Außerdem gibt es keine festgelegten Maßnahmen zur Minderung dieser Emissionen. In der Praxis existieren deshalb unterschiedliche Lösungen für die Anlagen und deren Abgasreinigung. Die VDI 2305 E legt für diese Prüflaboratorien erstmals Mindestanforderungen an Planung, Bau, Betrieb und Überwachung fest, um die Umweltauswirkungen, die von diesen Anlagen ausgehen können, gemäß dem Stand der Technik zu vermeiden oder zu mindern.

Die Richtlinie VDI 2305 E kann für 210,70 Euro beim Beuth Verlag bestellt werden. Einsprüche zum Entwurf können über das elektronische Einspruchsportal oder eine E-Mail an die krdl@vdi.de eingereicht werden. Die Einspruchsfrist endet am 31. Januar 2024.

NEUESTE BEITRÄGE