VDI-Richtlinie für Kühlanlagen und -systeme

Die neue Richtlinie VDI 2047 Blatt 1 „Rückkühlwerke – Begriffe zu Verdunstungs- und Trockenkühlanlagen und Durchlaufkühlsystemen“ der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG) enthält Festlegungen für den Kühlturmbau und -betrieb. Sie umfasst Begriffe aus dem hygienischen Betrieb von Verdunstungskühlanlagen, die in den Richtlinien VDI 2047 Blatt 2 und Blatt 3 zu finden sind. Diese Begriffe bilden die Grundlage für die Klassifizierungen, die Abmessungen und die Beschreibung der Komponenten von Rückkühlwerken und deren Hygiene sowie zu Bilanzgrößen von Kühltürmen.

Blatt 1 wendet sich an Produzenten und Betreiber von Rückkühlwerken sowie an Normungsprozess-Beteiligte und Verfasser von Richtlinien oder anderen offiziellen Dokumenten. Bei den Kühlanlagen wurden Trocken- und Verdunstungskühlanlagen erfasst, bei den Kühlsystemen liegt der Fokus auf den Durchlaufkühlsystemen. Der Leistungsbereich der Anlagen und Systeme im Anwendungsbereich dieser Richtlinie liegt zwischen 30kW und 2500MW.