VDI für RLT-Effizienz

Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik hat die Richtlinie VDI 3803 Blatt 4 „Raumlufttechnik – Geräteanforderungen; Luftfiltersysteme (VDI-Lüftungsregeln)“ zur Filteranwendung von Partikelfiltern für raumlufttechnische Anlagen in privaten und öffentlichen Bereichen als Entwurf veröffentlicht. Um Bakterien und Viren in der Raumluft vorzubeugen und einen kontinuierlichen Luftaustausch zu gewährleisten, eignen sich laut VDI zentrale raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) besser als Luftreiniger. Die Richtlinie eignet sich für die Anwendung in Wohn- und Bürobereichen, öffentliche Bauten, Dienstleistungs- und Gewerbebetrieben, Schulen, Sportanlagen, Gebäuden des Gesundheitswesens, Pharma-, Labor- und Lebensmittelbereichen sowie der industriellen Lüftungstechnik.

VDI 3803 Blatt 4 kann zum Preis von 218,90 unter www.vdi.de/3803 Blatt 4 bestellt werden. Die Einspruchsfrist endet am 30.11.2021.