VDI-Richtlinie zur TGA-Qualität

Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG) hat im April die neue Richtlinie VDI 6028 Blatt 1 „Bewertungskriterien für die technische Gebäudeausrüstung – Grundlagen“ als Entwurf veröffentlicht. Sie richtet sich an die Beteiligten in Bauplanungsprozessen, Architekten und Ingenieure, sowie an Bauherren und Eigentümer, Betreiber und Facility Manager und legt Bewertungskriterien für die Qualität der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) fest. Die Richtlinie bildet damit die Grundlage für Entscheidungen beim Planen, Errichten und Betreiben von TGA und bezieht auch die Daten aus digitalen Formaten ein. Sie gilt für Anlagen der Kostengruppe 400 gemäß DIN 276, enthält jedoch Tabellen, mit deren Hilfe auch Anlagen der Kostengruppen 470, 490 und 500 bewertet werden können.

Die Richtlinie kann zum Preis von 75,40 Euro unter www.vdi.de/6028 bestellt werden.