Wilo und Schneider kooperieren für die Zukunft

Wilo, Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen, und Schneider Electric haben ihre Partnerschaft erweitert und treiben künftig zusammen die Klimastrategie von Wilo voran. Beide Unternehmen kooperieren bereits mit dem Ziel, nachhaltige und effiziente Lösungen für die Wasser- und Gebäudeindustrie zu entwickeln. Zu den Elementen der Partnerschaft gehören die strategische Analyse der Nachhaltigkeitsaktivitäten, die Identifizierung und Priorisierung neuer Nachhaltigkeitsinitiativen sowie eine umfassende Einbindung interner Stakeholder. Ziel ist es, Netto-Null-Emissionen bis 2050 zu erreichen.

Die Wilo-Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt das Ziel mehr Menschen mit sauberem Wasser zu versorgen und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens zu reduzieren. Im Sinne des UN-Nachhaltigkeitsziels 13 „Klimaschutz“, strebt Wilo bis 2025 an, die CO2-Emission um 50 Mio. t zu reduzieren, klimaneutral an den Standorten zu produzieren, Energie einzusparen und ihr Produktportfolio für intelligente Lösungen jährlich um 15 Prozent zu steigern.