E.ON: Intelligente Energieeinsparung bei real

E.ON hat ein energieeffizientes Gebäudemanagement für Handelsimmobilien entwickelt, das nun erstmals im SB-Warenhaus real Krefeld umgesetzt wird. Bis Oktober sollen die Umrüstungsarbeiten fertiggestellt sein. E.ON und real, eine Vertriebslinie der Metro AG, haben dazu einen Energieeffizienz-Vertrag abgeschlossen, der bis zu 35 Prozent weniger Energieverbrauch und Kohlenstoffdioxid-Ausstoß garantiert.

Ein intelligentes Gebäudemanagement übernimmt die Steuerung von Heizung, Lüftung, Klima, Beleuchtung und Kühlung. Ein selbstlernendes Mess- und Regelsystem erfasst den Stromverbrauch im Tagesverlauf und optimiert den Gesamtverbrauch durch eine intelligente Steuerungstechnik. Dabei berücksichtigt es Parameter wie Außentemperatur, Leistung der Photovoltaikanlage und die Innenraumtemperatur. Die Überwachung und Steuerung des Systems übernimmt das E.ON Energy Management Center.

Da das System für große Filialnetze konzipiert wurde, sollen nach einer Testphase weitere Märkte umgerüstet werden, um einen umfassenden Stromvergleich unter den Filialen zu schaffen. real betreibt neben einem Online-Shop insgesamt 277 Märkte in Deutschland.