Covid-19: Expo Real jetzt ganz abgesagt

Wegen der sich in München aktuell verschärfenden Covid-19-Situation hat die Messe München gestern den für 14. und 15. Oktober 2020 geplanten Expo Real Hybrid Summit kurzfristig komplett abgesagt.

Die Absage gilt dabei sowohl für den physischen als auch den digitalen Teil der Veranstaltung. Da beim Hybrid Summit beide Formate miteinander verwoben sind und sich gegenseitig bedingen, hätte laut der Messegesellschaft auch eine rein digitale Veranstaltung unter diesen Umständen keinen Sinn gemacht.

Nachdem München seit dem 12. Oktober als Risikogebiet gilt, hatten zahlreiche Teilnehmer ihren Verzicht auf eine Beteiligung erklärt. Da sich gleichzeitig die Lage in Deutschland und den anderen europäischen Ländern deutlich verschärft, rechnete die Messe München mit weiteren kurzfristigen Absagen von Teilnehmern.

Die Messe München wird nach eigenen Angaben den Beteiligten bereits gezahlte Entgelte für die Ausstellungsbeteiligung und Tickets zeitnah zurückzahlen.