Dienstag, 27. Februar 2024

Neues Werk für Wilo

In Kesurdi im Westen von Indien hat die Wilo Gruppe auf einem 94.000 m² großen Areal einen Hightech-Produktionsstandort eröffnet. Hier fertigt der Technologiekonzern Pumpensysteme für die Wasserwirtschaft in Indien, im Mittleren Osten, in Afrika und in Südostasien. Damit zählt Wilo nun 16 Hauptproduktionsstandorte auf der ganzen Welt. Durch die Eröffnung schafft Wilo rund 1.500 direkte und indirekte Arbeitsplätze. Für den Bau setzte Wilo auf umweltfreundliche Fertigbauteile und CO2-sparende Energiemanagement- und Wasseraufbereitungssysteme. Eine auf dem Fabrikdach installierte PV-Anlage vermeidet zudem 1.200 t CO2.

In Kesurdi entstehen die bis zu 42 m hohen Vertical Turbine Pumps. Sie kommen etwa in der Trinkwasserversorgung, der Landwirtschaft und im Hochwasserschutz zum Einsatz. Um sie zu testen, baute Wilo im neuen Werk das größte Prüfbecken Asiens, wie die Gruppe angibt.

NEUESTE BEITRÄGE