VDI: Wiederinbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen

Die Experten-Empfehlung VDI/DVQST-EE 3810 Blatt 2.1 „Betreiben und Instandhalten von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen – Trinkwasser-Installationen – Außerbetriebnahme und Wiederinbetriebnahme“ von der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG) gibt Anleitungen zur Durchführung von hygienegerechten Außer- und Wiederinbetriebnahmen von Trinkwasser-Installationen. Die Empfehlung ergänzt die Doppelrichtlinie VDI 3810 Blatt 2/VDI 6023 Blatt 3 und ist für den Betrieb von Trinkwasserversorgungsanlagen geeignet. Sie definiert die erforderlichen Schritte einer Außerbetriebnahme, inklusive dem Absperren von Trinkwasser-Installationen oder Teilen davon. Des Weiteren benennt sie die Maßnahmen im Rahmen der Wiederinbetriebnahme sowie Inhalt und Umfang der Dokumentation der Vorgänge.

Die Expertenempfehlung ist im Dezember 2020 erschienen und ist online unter www.vdi.de/3810 erhältlich.