Freitag, 24. Mai 2024

workplace-Kongress: Nachhaltigkeit und Flexibilität haben Priorität

Was erwarten Nutzer in Deutschland vom Büro der Zukunft? Diese Frage hat JLL 103 deutschen Unternehmen in der Studie „Future of Work 2022“ gestellt. Die Kernaussage: Alles dreht sich um das Thema Flexibilität. Insbesondere bei der Gewinnung neuer Mitarbeitenden spielen hybride und flexible Arbeitsplatz-Modelle eine wesentliche Rolle. Was die Befragung im Detail ergeben hat, wird Philipp Köster, Director Workplace Consulting bei JLL Work Dynamics, beim diesjährigen workplace-Kongress der Fachzeitschrift „Der Facility Manager“ am 18. Oktober im Crown Plaza in Frankfurt vorstellen.

Das zweite große Thema: Nachhaltigkeit. Dazu hat Sven Mylius, Senior Manager, bei Drees & Sommer, einiges zu sagen. Mit dem OWP12 in Stuttgart Vaihingen hat Drees & Sommer ein Demonstrationsobjekt für grün und digital konzipierte Bürogebäude errichtet. In seinem Vortrag wird Sven Mylius nicht nur dieses Vorzeigeprojekt vorstellen, sondern auch das neue Landratsamt des Rems-Murr-Kreises, das das Wohlbefinden der Beschäftigten in den Vordergrund rückt und gleichzeitig einem hohen Anspruch an ein bürgernahes Servicecenter gerecht wird.

Was Sie sonst noch auf dem diesjährigen workplace-Kongress erwartet, erfahren Sie unter:
www.facility-manager.de/workplace2023/

NEUESTE BEITRÄGE