Sonntag, 16. Juni 2024

BauInfoConsult stellt BIM-Monitor 2022/23 vor

Gemeinsam mit dem Beratungshaus Drees & Sommer haben die Marktforscher von BauInfoConsult jetzt ihren BIM-Monitor 2022/23 vorgestellt. Die Umfrage unter 300 Unternehmen will den aktuellen Stand der BIM-Nutzung aufzeigen und Gründe für die zögerliche Adaptation des Managementverfahrens in der deutschen Baulandschaft benennen. Auch die Vor- und Nachteile von BIM kommen zu Sprache. Auf unserem Schwesterportal CAFM-News finden Sie eine ausführliche Darstellung des BIM-Monitors 2022/23. Die vollständige Studie ist direkt bei BauInfoConsult für 2.250 Euro netto zu bekommen.

NEUESTE BEITRÄGE