GEFMA 444-Zertifizierung für iTWO und Spartacus

Nach dem jüngsten Audit der CAFM-Lösung des IT-Systemhauses N+P Informationssysteme ist Spartacus Facility Management für weitere zwei Jahre nach der überarbeiteten und erweiterten GEFMA 444 „Zertifizierung von CAFM-Softwareprodukten“ zertifiziert. Spartacus erfüllt nun die definierten Qualitätsstandards in 15 Katalogen u.a. im neu aufgenommenen Katalog „Vertragsmanagement“. Der aktuellen Situation angepasst, erfolgte die Überprüfung und letztendlich auch Rezertifizierung zum ersten Mal über ein Online-Meeting.

Die CAFM-Software iTWO fm der RIB IMS ist in allen 17 Kriterienkatalogen der GEFMA 444 zertifiziert. Es ist die erste Zertifizierung unter dem neuen Namen iTWO fm (ehemals Imsware) und die sechste für die Software an sich. Die Lösung erfüllt damit auch die Anforderungen der beiden neuen Kataloge „Vertragsmanagement“ und „Workplace-Management“. Im Kontext des Workplace-Managements wurde iTWO fm auch die Fähigkeit zur IoT-Kopplung bescheinigt.

Weitere Informationen und eine Übersicht zu den CAFM-Software-Anbietern erhalten Sie in unserer CAFM-Marktübersicht 2020 unter www.facility-manager.de/cafm