Home » Aktuelles

Wisag Facility Service steigert Umsatz auf 753 Mio. Euro

4. Juni 2013 – 16:12

Die Wisag Facility Service Holding GmbH & Co. KG hat im Geschäftsjahr 2012 ihren Umsatz um 14,6 Prozent auf 753 Mio. Euro gesteigert. Sieben Prozent davon sind organisches Wachstum, 50 Mio. Euro gehen auf das Konto der Schubert-Übernahme. Zum 1. Januar 2012 hatte die Wisag die 120 Mio. Euro schwere Schubert-Gruppe aus Düsseldorf übernommen. Deren Catering-Anteil ist bereits in der Umsatzmeldung enthalten. Die Schubert-Anteile aus der Gebäudereinigung und der Gebäudetechnik mit zusammen 70 Mio. Euro sind noch nicht aufgeführt, da diese Sparten erst 2013 vollständig in die Struktur der Wisag Facility Service Holding integriert werden.

Gestärkt durch die Schubert-Akquisition will die Wisag Facility Service nun intensiv die Zielgruppe des Gesundheitswesens angehen. Wie das geschehen soll, erklärt der Vorsitzende der Geschäftsführung Ralf Hempel in der kommenden Print-Ausgabe von „Der Facility Manager“. Diese können Sie kostenlos und völlig unverbindlich hier anfordern können.

Print Friendly, PDF & Email

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close